top of page

4. Spieltag im SZP: Heimspiel für unsere U14-Nachwuchskegler


Kurz nach dem dritten Spieltag des #Schülerzukunftspokals (SZP), der auf den Kegelbahnen in Kleinostheim ausgetragen wurde, stand der vierte Spieltag ins Haus. Dieser wurde geteilt, weshalb einige Spieler noch im Jahr 2023 und andere Spieler erst 2024 antraten. Für unseren Verein war dieser Spieltag etwas ganz Besonderes, da er auf unseren Heimbahnen ausgetragen wurde. Auch unsere U14-Kegler freuten sich, da man nun einen Heimvorteil hatte. Zudem konnten sie den anderen zeigen was auf Bahnen mit Holzkernkegel und ohne Schlagbande – also ehrlichen Bahnen – so alles möglich ist.

 

Zum Spielverlauf:


Da unsere Mannschaft vollzählig war, durften die Fans insgesamt fünf Spieler lautstark anfeuern. Los ging es pünktlich um 17:30 Uhr. Jonathan Aucello zeigte an diesem Tag wieder sein Können und bestätigte damit seine Leistung aus Kleinostheim. Nach 120 Wurf konnte er sich über 368 Holz freuen.


Damon Walzel hingegen musste aufgrund körperlicher Beschwerden nach 90 Schub abbrechen. Zu diesem Zeitpunkt leuchte die Anzeigetafel mit 227 Holz.


Weiter geht es mit Kimi Zeidler, der an diesem Tag leider nicht wie erwartet in sein Spiel finden konnte. So musste er sich am Ende mit 328 Holz zufriedengeben.


Als letztes gingen unsere KVA-Jugendspieler Jakob Roth und Marlon Golombek auf die Bahn. Komplettiert wurde der Durchgang von ihrem KVA-Mannschaftskollegen Luis Fleckenstein. Marlon und Luis lieferten sich über alle vier Durchgänge ein packendes Duell, wobei mal der eine mal der andere die Nase vorne hatte. So verwundert es auch nicht, dass beide mit einer nahezu identischen Holzzahl ihre 120 Wurf beenden konnten. Marlon scheiterte mit 398 Holz knapp an der 400er Marke und musste sich mit 3 Holz Luis geschlagen geben.


Jakob zeigte an diesem Tag wieder eine hervorragende Leistung und knüpfte nahtlos an die 459 Holz aus Kleinostheim an. Über vier Durchgänge hinweg zeigte er, was auf unseren Bahnen möglich ist, und verließ mit 452 Holz die Kegelbahn. Mit diesem Ergebnis konnte er deutlich den Spieltag gewinnen und führt nun auch die Schnittliste im Schülerzukunftspokal an. 

 

Bestärkt durch die gezeigten Leistungen greifen unsere U14-Nachwuchsspieler beim nächsten Spieltag in Wörth wieder voll an. Wir freuen uns auch hier auf tolle Ergebnisse, über die wir natürlich berichten werden. Bis dahin und Gut Holz!


Die Ergebnisse im Überblick:

​Spieler

Volle

Abräumen

Gesamt

Jakob Roth*

331

121

452

Marlon Golombek

281

117

398

Jonathan Aucello

302

66

368

Kimi Zeider

-

-

328

Damon Walzel *

171

56

227

* Abbruch nach 90 Wurf


Alle Ergebnisse sowie die Schnittliste, der aktuellen SZP-Saison können entweder hier oder direkt auf unserer Website über diesen Link eingesehen werden.


 

U14-Auswahl mit besten Chancen für Hessenmeistertitel 2024


Wie auch schon in der vergangenen Saison haben die U14-Auswahlkegler des KV Aschaffenburg beste Chancen den Hessenmeistertitel zu verteidigen. Mit von der Partie sind auch die kleinwallstädter Nachwuchsspieler Marlon Golombek und Jakob Roth. Die Ausgangsposition ist hervorragend, da man als Tabellenführer antritt. Doch die direkten Verfolger aus Florstadt und Rothenbergen lauern und sind gewillt, jeden Fehler unserer U14-Mannschaft gnadenlos auszunutzen.


Wir erwarten ein hochklassiges Kegelspiel und einen wahren Nervenkrimi bis zum letzten Schub. Gespielt wird auf den Bundesligakegelbahnen in Lorsch am 27. Januar 2024 ab 13:00 Uhr. Wie gewohnt werden wir Interessenten und Fans über die Entwicklungen in Lorsch auf unseren Social Media Kanälen informieren, freuen uns aber auch auf zahlreiche Unterstützung vor Ort. Wir als Verein wünschen der U14-Auswahl der KVA Viel und Gut Holz für das kommende Spiel sowie ruhige Nerven. Holt euch den Titel und damit das Ticket für die Deutsche Jugendmeisterschaft in München!



 

Die nächste Begegnung unserer U14-Schüler im SZP:



Impressionen und Re-Live des SZP:


Relive:


Impressionen:



3 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Verpasse keinen News-Beitrag mehr

Vielen Dank, für dein News-Abonnement!

bottom of page