top of page

Der KVA-Pokal ist wieder da und wir sind voll dabei!

In diesem Jahr fand nach einigen Jahren Pause wieder der KVA-Pokal statt. Das Kegelturnier wurde auf der 8-Bahn-Anlage im Kegelzentrum in #Damm ausgetragen. Jeder Kegelsportler in der Umgebung kennt diese Bahnen, denn hier können wirklich alle Arten von Ergebnissen erzielt werden, von Spitzenleistungen bis hin zu wirklich bescheidenen Ergebnissen.


Zum Spielmodus:


In diesem Jahr wurde ein verkürzter Spielmodus des 120-Wurf-Syrems eingeführt. Hier absolviert jeder Kegler insgesamt 60 Würfe, aufgeteilt auf zwei Bahnen mit je 30 Würfen. Insgesamt traten sieben Vereine an und stellten jeweils ein schlagkräftiges Team, bestehend aus vier Leuten, zusammen. Auch wir bildeten ein Quartett mit Burkhard Büttner, Markus Boneberger, Thomas Büttner und Simon Rumel. Wir durften in allen vier Durchgängen im direkten Duell gegen die Bundesliga-Kegler von Bahnfrei Damm antreten.


Zum Wettbewerbsverlauf:


Den Anfang machte Thomas Büttner, der sich auf der ersten Bahn gut schlug. Auf der zweiten Bahn hatte er einige Schwierigkeiten und fand nicht so recht in sein Spiel. Trotzdem erzielte er am Ende ein Ergebnis von 265 Holz.

Als Nächster ging Markus Boneberger an den Start. Er kam von Anfang an gut mit der Bahn zurecht und konnte gut aufspielen. Auf der zweiten Bahn verlief das Abräumen nicht ganz nach seinen Vorstellungen. Dennoch zeigte die Anzeigetafel am Ende ein Ergebnis von 268 Holz.

Mit Simon Rumel ging einer unserer U18-Spieler an den Start. Er fand während der 60 Schub nicht so recht in sein Spiel und hatte mit den Asphaltbahnen zu kämpfen. Am Ende standen dennoch 238 Holz zu Buche.

Burkhard Büttner vervollständigte unser Quartett. Er zeigte auf beiden Bahnen eine gute Leistung und erreichte am Ende 270 Holz.


Mit dieser geschlossenen Mannschaftsleistung erreichte unser Verein eine Gesamtholzzahl von 1041 Holz. Leider reichte es nicht für einen Podestplatz, dennoch verließen wir alle zufrieden die Kegelbahn.


Das Endtableu:

Platz

Verein

Spieler 1

Spieler 2

Spieler 3

Spieler 4

Gesamt

1

Bfr. Damm

260

285

314

300

1159

2

DJK/AN Großostheim

282

262

285

271

1100

3

Viktoria Aschaffenburg

301

265

274

234

1074

4

Bfr. Kleinwallstadt

265

268

238

270

1041

5

TV Haibach

283

248

222

278

1031

6

EK Heigenbrücken

250

244

247

249

990

7

SG Strietwald

241

209

240

257

947

Alle Ergebnisse können im Detail auch nochmal hier abgerufen werden.


Gratulation und Glückwünsche:


An dieser Stelle möchten wir den Siegern sowie Zweit- und Drittplatzierten gratulieren:

🥇 Bahnfrei Damm

🥈 DJK/AN Großostheim

🥉 Viktoria Aschaffenburg


Wir freuen uns bereits auf das nächste Mal und wünschen allen Vereinen, die teilgenommen haben, viel Erfolg für die kommenden Spiele! Gut Holz!


Impressionen:


95 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Verpasse keinen News-Beitrag mehr

Vielen Dank, für dein News-Abonnement!

bottom of page